Zürcher Rotkreuz Zeitung 03/2022
25.08.2022

Das schönste Geschenk ist Zeit


«Menschlichkeit bedeutet für mich, andere Menschen ernst zu nehmen und ihnen zuzuhören.» Ines hilft immer auch spontan, wenn es sich ergibt. «Im Alltag gibt es viele Situationen, in denen man spontan helfen oder unterstützen kann. Es sind oft die kleinen Dinge, die es ausmachen», meint sie.


Seit letztem Jahr ist Ines auch Freiwillige für «Rotkreuz-Duo», in dessen Rahmen sie die 83-jährige Alice im Alltag unterstützt. In regelmässigen Begegnungen helfen Freiwillige beim «Rotkreuz-Duo» einer Person punktuell oder wöchentlich bei Aufgaben und Aktivitäten des täglichen Lebens.


Neben Ines lernt ihr auch Berna, Elena und Marco kennen: sie alle sind Rotkreuz-Freiwillige, sie alle nehmen sich Zeit, um andere zu unterstützen. Die Rotkreuz-Freiwilligen erzählen, was ihnen Menschlichkeit bedeutet und wofür sie sich engagieren. In der aktuellen Ausgabe der Zürcher Rotkreuz Zeitung.


Alle Mitglieder des Schweizerischen Roten Kreuz Kanton Zürich erhalten die gedruckte Zeitung. Wer (noch) nicht Mitglied ist oder die aktuelle Ausgabe verpasst hat, kann hier ein elektronisches Exemplar downloaden.


#HelfenMachtGlücklich