Zürcher Rotkreuz Zeitung 01/2022
02.03.2022

Vor ungefähr vier Jahren hat Ursula Santer aus Zürich beschlossen, dass sie etwas weitergeben möchte. Sie suchte nach einem sinnstiftenden Engagement, das in ihren Alltag als berufstätige, damals alleinerziehende Mutter passt und ihre Kinder miteinbezieht. Zudem war es ihr ein Anliegen, Vorurteile gegenüber Geflüchteten abzubauen.


Als sie vom Integrationsangebot «mitten unter uns» erfuhr, war sie sofort überzeugt. Innerhalb dieses Angebots besuchen fremdsprachige Kinder, Jugendliche oder junge Erwachsene wöchentlich eine deutschsprachige Familie oder Einzelperson. Dies, um die Sprache zu erlernen und etwas über das Leben in der Schweiz zu erfahren.


Möchtet ihr mehr von Ursula Santer und ihrem Engagement erfahren? Dann besorgt euch die aktuelle Zürcher Rotkreuz Zeitung. Alle Mitglieder des Schweizerischen Roten Kreuz Kanton Zürich erhalten die gedruckte Zeitung. Wer (noch) nicht Mitglied ist oder die aktuelle Ausgabe verpasst hat, kann hier ein elektronisches Exemplar downloaden.


#HelfenMachtGlücklich