Zürcher Rotkreuz Zeitung 01/2021
18.02.2021

Die Freiwilligenarbeit hat eine gemeinsame Geschichte mit der Entstehung des Roten Kreuzes, der Emanzipationsbewegung der Frauen und der Entwicklung des Sozialstaates: Eine Zeitreise durch die Freiwilligenarbeit.


Autorin Jasmin Stihl begleitete Sara und Pascale zum Vitaparcours auf den Käferberg. Die beiden haben sich durch das Rotkreuz-Mentoring-Programm für Menschen mit Beeinträchtigung kennengelernt: Ein sportliches Team.


Die Corona-Pandemie hat auch Menschen in existenzielle Nöte getrieben, die vorher noch nie auf Unterstützung angewiesen waren. Einer davon ist Schuhmacher Nick am Zürcher Kreuzplatz: Plötzlich in Not.


Dies und noch mehr in der soeben erschienen Zürcher Rotkreuz Zeitung. Alle Mitglieder des Schweizerischen Roten Kreuz Kanton Zürich erhalten ein gedrucktes Exemplar. Wer (noch) nicht Mitglied ist oder die aktuelle Ausgabe verpasst hat, kann die Zeitung hier downloaden.


#HelfenMachtGlücklich