Surprise #509
24.09.2021

Ewig in Unsicherheit


Für die meisten von uns ist es unvorstellbar, immer wieder von vorn anfangen zu müssen und beständig ohne Sicherheit zu leben. Für syrische Armenier*innen, die vor dem Bürgerkrieg aus Syrien geflohen sind, ist genau dies Realität. Sie sehen sich in ihrem Zufluchtsland erneut existenziell bedroht.


Eine von ihnen ist Lina Sargsyan, die mit ihrer Familie seit 6 Jahren in der armenischen Hauptstadt Yerevan lebt: «Ich bin mein ganzes Leben lang auf der Flucht.» Die Reportage von Manon Borel (Text) und Lilit Aleksanyan (Fotos). 


Dies und natürlich wie immer noch viel mehr in der aktuellen Ausgabe vom Surprise Strassenmagazin. Ab heute bei der Verkäufer*in deines Vertrauens auf der Strasse erhältlich.


#Surprise509, more to come.