Surprise #486
23.10.2020

Abschotten, abschrecken, abschieben.


«Das Asylrecht besagt: Wer in seinem Heimatland bombardiert, gefoltert oder verfolgt wird, hat das Recht, in einem anderen Land um Schutz nachzusuchen. Schliesst man die Grenzen, verunmöglicht man einem Menschen, sein Asylgesuch zu deponieren – ob es dann wirklich angenommen wird, ist eine andere Frage. Genau das tut die EU.»


Das Surprise Strassenmagazin im Gespräch über die aktuelle EU-Asylpolitik mit dem Genfer Soziologen und Autor Jean Ziegler. Zudem: Surprise-Redaktor und Fotojournalist Klaus Petrus dokumentiert seit 2016 die Fluchtwege von der türkisch-griechischen Grenze über den Balkan in die EU-Länder.


Sein Bericht (und natürlich noch vieles mehr) in der aktuellen Ausgabe vom Surprise Strassenmagazin, ab heute bei der Verkäufer*in deines Vertrauens auf der Strasse erhältlich.


#Surprise486, more to come.