Surprise #449
03.05.2019

«Es ist gut, wenn man eine Lehre macht, dann wird man selbstständig und braucht keine Sozialhilfe.»


Trotz Lehrstelle, Freunden und Unterstützung der Obwaldner Bevölkerung, heisst es für Tes und Sami bald zurück nach Eritrea. Sie werden ausgeschafft.


Vermehrt werden Asylanträge von Eritreer*innen in der Schweiz abgelehnt. Lesen Sie die Reportage von Benjamin von Wyl (Text) und Sophia Martineck (Illustrationen) in der aktuellen Ausgabe vom Surprise Strassenmagazin


Dies und natürlich wie immer noch viel mehr, ab heute bei der Surprise-Verkäufer*in deines Vertrauens auf der Strasse erhältlich.


#Surprise449, more to come.